Klimaschutz in Deutschland und das absehbare Scheitern eines Bundesgesetzes

Klimaschutz und Klimaziele: Die in Teilen erfolgreiche Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht gegen das Klimaschutzgesetz der Bundesregierung bestätigt die Kritik zahlreicher Umweltorganisationen aus dem Jahr 2019. Darin liegt womöglich eine Parallele zum Maut-Desaster: Das Scheitern war absehbar und wahrscheinlich, und die Gerichte – auch international – nehmen das Thema Klimawandel und Menschenrechte immer stärker in den Fokus.

Green Deal, Rainer Deutschmann, Prof. Dr. Gerd Holbach, Mark Freymüller, Dr. Hauke Engel, McKinsey am Main, Dr. Joachim Kreysing, Infraserv, Dipl.-Ing. Jürgen Schmidt, Überlandwerk Groß-Gerau, H2BZ-Inititative e.V, Thorsten Koska, Wuppertal Institut, Hyundai, Migros, HOLM GmbH

Konferenz “Green Deal – effiziente und klimaneutrale Infrastruktur für Verkehre”

Green Deal – wie sieht eine effiziente und klimaneutrale Infrastruktur für Wirtschaftsverkehre aus? Das ist das Thema unserer Videokonferenz am 19. Mai, 10 bis 11.30 Uhr, in deren Verlauf wir mit Experten die Frage diskutieren, vor welche Herausforderungen uns Emissionsminderungen und Klimaneutralität stellen? Außerdem präsentieren wir fünf Beispiel für den Einsatz von Wasserstoff für einen […]

Paul Crutzen, Anthropozän

Ein Jahrhundertmensch – P. Crutzen ist tot

Die Frage der Klimaneutralität des Verkehrssektors und die Zukunft der Mobilität waren keine Fragen, die den Nobelpreisträger Paul Crutzen im Laufe seines an Erfahrungen und Erkenntnissen reichen Lebens je in erster Linie beschäftigt haben. Und doch hat Crutzen, von dem gesagt wird, er habe den ersten „Umwelt“-Nobelpreis verliehen bekommen, einen wesentlichen Beitrag geleistet, als er […]

Tony Cragg Points of View

Mobilität der Zukunft – Mitte und Maß

Mobilität der Zukunft erfordert, über Verkehrs- und Energiewende, über Große Transformation und Klimaneutralität, über soziale Frage und Gerechtigkeit systemisch und universalistisch nachzudenken. Systemisch, weil das Ganze das Wahre ist, und jede noch so gut begründbare und sinnvolle Partikularmaßnahme in ihrer Singularität nicht zum großen Ziel führen wird, weil ihr die Einbettung ins Ganze fehlt. Universalistisch, […]

Arbeitskreis Ethik der Mobilität, Jürgen Schultheis, GLS, Udo Becker, Michael Bongardt, Stephan Rammler,

Arbeitskreis Ethik der Mobilität – Positionspapier “Enkeltaugliche Mobilität”

Der Arbeitskreis “Ethik der Mobilität” ist aus dem Veranstaltungsformat “Ethik der Mobilität – wie viel Verkehr können wir noch verantworten?” hervorgegangen, das seit 2015 am House of Logistics and Mobility (HOLM) in Frankfurt am Main als Jahreskonferenz des Clusters Mobility veranstaltet wird. Das Format ist als Diskussionsplattform angelegt, auf der RepräsentantInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik […]

Ethik der Mobilität 2020, Jürgen Schultheis Hannah Helmke, Dr Stefan Schulte, Prof Dr Claudia Hornberg, Ralf Teckentrup, Stefan Gerwens, Fraport, CONDOR, ADAC, SRU, HOLM, Frankfurt, Hessen

Klimaneutralität im Flugverkehr – Diskussion Ethik der Mobilität 2020

Klimaneutralität im Flugverkehr ist mittel- und langfristig ein Ziel, das erreichbar ist angesichts von Technologien, die aktuell und in naher Zukunft verfügbar sind. Die Aviation-Branche setzt deshalb auf synthetische Kraftstoffe, die im Power-to-Liquid-Verfahren hergestellt werden können, und auf Wasserstoff, der in Brennstoffzellen in Strom umgewandelt werden kann. Die Anforderung, die Branche zu dekarbonisieren, steht außer […]

Mobilität in Deutschland – das Auto als Schutzraum gewinnt an Attraktivität

Die Pandemie hat die Mobilität in Deutschland nicht grundsätzlich verändert, auch wenn in Phasen des Lockdowns das Fahrrad häufiger und der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) seltener genutzt wird. Trotz Covid-19 wird das alte Mobilitätsniveau aber schnell wieder erreicht werden. Vor allem das Auto hat als „Schutzraum“ im Jahr 2020 wieder an Attraktivität gewonnen, während der ÖPNV […]

Das E-Mob-Experiment – ein Reisebericht

Das E-Mob-Experiment: Die Bedingungen waren nicht optimal für die Urlaubsfahrt und umso überraschender ist das Ergebnis: Die Reise mit einem Renault ZOE mit Typ-2-Anschluss (langsameres Laden mit Wechselstrom) funktioniert mit wenigen Ausnahmen nicht nur gut –  es ist auch deutlich günstiger im Vergleich mit einem Auto mit Dieselaggregat. Wir sind insgesamt 1806 km gefahren und […]

Future Mobility Summit 2020: Quantumcomputing and Mobility

“Quantumcomputing in Aviation, Logistics and Mobility” ist eines der Themen, die ich zusammen mit Experten am 7. September beim Future Mobility Summit des Tagesspiegel  bei einem Deep Dive (Videodiskussion) in Berlin präsentieren darf. Es diskutieren: Prof. Dr. Frank Leymann, Universität Stuttgart, Leiter Institut für Architektur von Anwendungssystemen), Wolfgang Mergenthaler, CEO Frankfurt Consulting Engineers, Dr. Burkhard […]

Future Mobility Summit 2020: Diskussion über die “Ethik der Mobilität”

“Ethik der Mobilität – wie viel Verkehr können wir noch verantworten?” ist eines der Themen, die ich zusammen mit den Experten des Arbeitskreises Ethik der Mobilität am 7. September beim Future Mobility Summit des Tagesspiegel  bei einem Deep Dive (Videodiskussion) in Berlin präsentieren darf. Es diskutieren: Prof. Dr. Stephan Rammler, Direktor des Instituts für Zukunftsstudien […]