Wer hat Angst vor der Metropolregion?

Warum hat die Rhein-Main-Region – anders als vergleichbare Metropolregionen in Europa – keine wirksamen Instrumente, um den Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft gerecht zu werden? Die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL), Landesgruppe Hessen, Rheinlandpfalz, Saarland, und der Initiativkreis Metropolregion FrankfurtRheinMain (IK FRM) laden Sie zu Vorträgen und Diskussion für den 5. September, 18 […]

Metropolregion FrankfurtRheinMain, Rhein-Mainischer Städtekranz, Initiativkreis Metropolregion FrnakfurtRheinMain

Tatenarm und gedankenvoll – das falsche Spiel mit der Region FrankfurtRheinMain

FrankfurtRheinMain, eine Metropolregion, tatenarm und gedankenvoll. Hölderlins Diktum über die Deutschen könnte nicht besser auf die inzwischen fast unüberschaubar große Gruppe von Akteuren hinweisen, die vorgeben, es ernst zu meinen mit der Entwicklung der Metropolregion FrankfurtRheinMain hin zu einem handlungsfähigen, demokratisch legitimierten und verfassten politischem Konstrukt. Tatsächlich hat sich das Setting der (Schein-)Debatte über die […]

Regionalverband muss zum Spielmacher in der Metropolregion FRM werden

Regionalpolitiker, Bürgermeister und Gewerkschafter der Metropolregion fordern eine intensivere und zielorientiertere Politik für FrankfurtRheinMain. Die Gruppe, die sich zum Initiativkreis Metropolregion FrankfurtRheinMain zusammengeschlossen hat, plädiert in einer Stellungnahme zum Metropolgesetz der Landesregierung, den Regionalverband FrankfurtRheinMain für die Rolle eines zentralen Spielmachers zur Entwicklung der Region zu ertüchtigen, ihn handlungsfähiger zu machen, sein Gebiet zu erweitern […]